1. Wann ist ein Muttermal  bedenklich?

Bedenklich  sind Veränderungen an  vorhandenen  Muttermalen  (insbesondere Zunahme der Größe, Änderungen der Farbe ) oder das Auftreten eines neuen Muttermals.

Eine Untersuchung durch einen Dermatologen ist dann ratsam.

© 2023 von Dr. med. Eckhart Imcke, Hautarzt & Allergologe in Solingen